Suche
  • Tagungen • Schulungen • Konferenzen • Empfänge • Hochzeiten • Konzerte
  • Catering • Firmen- und Familienfeiern • Tanzveranstaltungen • Schulbälle
Suche Menü

Veranstaltungen

Termin Informationen:

  • Veranstaltungen

    • Do
      01
      Mrz
      2018
      14:00 Uhr

       

      Dufte Familie mit DJ Jogy

      Zeit:
      Einlass 13.30 Uhr // Beginn 14.00 Uhr

      Vorverkauf:
      12,50 € inkl. Kaffee und Kuchen
      Tourist-Information Eberswalde, Tel.: 03334 - 64520

      Tageskasse:
      12,50 € inkl. Kaffee und Kuchen

    • Fr
      02
      Mrz
      2018
      20:00 Uhr


      Zeit:

      Einlass 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

      Vorverkauf:
      ab 35,50 € zzgl. VVK Gebühr;


      Tickets unter:
      - www.eventim.de
      - alle bekannten Vorverkaufsstellen

      Abendkasse: –

       

      CORNAMUSA - World of Pipe Rock and Irish Dance -Part IV-

      Das schottisch-irische Showerlebnis der Spitzenklasse

      Mit immer wieder neuen Show-Highlights begeistert Cornamusa nun seit mehreren Jahren das Publikum im In- und Ausland. Ihre völlig neue Darbietung irischer Stepptanzkunst in Verbindung mit bekannten schottischen Melodien und Rhythmen, gespielt von einer 7-köpfigen Liveband, ist in dieser Form einmalig und beeindruckt Jung und Alt zugleich. Mit atemberaubend wirbelnden Beinen und purer Energie nehmen sie ihre Gäste mit auf eine Reise durch die fantasievolle Welt der Kelten und Druiden. Dabei sprengen sie die Ketten des Standards, ohne dabei die traditionellen Elemente des irischen Stepptanzes zu verlieren.

      Nachdem der US-Amerikaner Michael Flatley mit „Lord of the Dance“ den traditionellen irischen Stepptanz weiterentwickelte und ihn mit den besten Tänzern aus aller Welt international etablierte, ist die Faszination dieses Genres bis heute ungebrochen.

      Cornamusa verschmelzen auf musikalische und tänzerische Weise schottische und irische Welten zu einer völlig neuen Musik-Tanzshow, bei der Moderne und Tradition aufeinandertreffen.

      International preisgekrönte Künstler tanzen zusammen mit der der Irish Beats Dance Company inspirierend phantasievolle Choreografien.

      Gyula Glaser, der als dreifacher Europameister unter anderem am Off Broadway Repertory Theater New York gastierte, bietet als Solotänzer der Show zauberhaft und atemberaubend schnell zugleich, Irish Dance der Spitzenklasse.
      Ebenso ergreifend sind die spektakulären Steppvariationen von Nicole Ohnesorge, welche neben vielen Meistertiteln auch bei der Weltmeisterschaft mit einer Medaille glänzte.

      Dabei tritt die Band mit Dudelsack, Akkordeon, Geige, Gitarren, Bass, Bodhran, Irish Whistle, Keyboard und Schlagzeug in Original Kostümen auf, wobei der Kilt ein unverkennbares Merkmal der schottischen Tradition darstellt. In ihrem Heimatland wurden sie mit dem Award "Beste Liveband" gekürt und beeindrucken mit ihren gewaltigen 5-stimmigen Gesängen sowie ihrer energetischen Performance.

      Das Live-Feeling der Show ist Cornamusa besonders wichtig, daher ist jeder Steppschuh aufwendig mit einem separaten Mikrofon versehen und wird mittels Funk übertragen, um die Stepps bestmöglich dem Publikum nahezubringen.
      Einer der vielen Höhepunkte der Show ist zweilfelsohne das Trommel-Stepp-Duell, welches in immer neuen Variationen dargeboten wird.
      Sie komponieren und arrangieren ihre Songs zur Show überwiegend selbst und haben bereits 4 Alben weltweit veröffentlicht.
      Bekannte Welthits, wie z.B. "Lord of the Dance", "Whiskey in the Jar" oder "Feet of flames", werden mit neuen Arrangements versehen und zusammen mit den Stepptänzern perfekt in Szene gesetzt.

      Eine sehr aufwendige Licht- und Videoprojektion sowie ein glasklar klingender Sound sind ein Genuss für die Sinne und lassen den Besucher eintauchen in die zauberhafte Ära keltischer Mythen und Legenden. Cornamusa - eine 2,5 stündige Show voller Power und Emotionen.

      Cornamusa
      Cornamusa

       

       

       

       

    • Sa
      10
      Mrz
      2018
      20:00 Uhr

      oldies+more_fly

       

      Zeit:
      Einlass 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr

      Vorverkauf:
      6,00 €
      Ticketshop Medienhaus, Tel.: 03334/202013

      Abendkasse:
      6,00 €

    • Fr
      16
      Mrz
      2018
      20:00 Uhr



      Zeit:

      Einlass 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

      Vorverkauf:
      ab 39,50 € zzgl. VVK Gebühren

      Tickets unter:
      www.magie-der-travestie.de
      Per Post: Tel. 0341 – 35 05 86 86
      Medieneck / Ebersw. Blitz: Tel. 03334 - 20 20 13
      Touristinfo Bad Freienwalde: Tel. 03344 - 150 890
      Reisebüro Azur Eberswalde: Tel. 03334 - 25 890
      Reservix: Tel. 01805 - 700 733
      CTS/Eventim: Tel. 0341 – 14 14 14

      online:
      www.eventim.de
      www.reservix.de

      Abendkasse: –

       

      „Magie der Travestie“ – Die Nacht der Illusionen
      kommt mit neuer Show und Special Guest „Divine Carousel“ vom RTL Supertalent am 16.03.2018 wieder ins Haus Schwärzetal nach Eberswalde.

      Magie der Travestie nimmt Sie auch dieses Jahr wieder mit auf eine Reise an die Grenzen von Illusion und Wirklichkeit. Für zwei Stunden entführen wir Sie aus dem stressigen Alltag und zeigen Ihnen die schillernd funkelnde Welt der Travestie mit Gesang, Tanz, Parodie, Comedy und Erotik.
      Freche Moderationen strapazieren Ihre Lachmuskeln, pompöse Kostüme sorgen für leuchtende Augen und unvergleichliche Starimitationen lassen Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Singen Sie mit zu Evergreens, mit denen Sie garantiert den einen oder anderen schönen Moment in Ihrem Leben verbinden. Denn eines ist sicher: Die Paradiesvögel in ihren hinreißenden Kleidern werden nichts unversucht lassen, um die Stimmung im Saal zum Brodeln zu bringen.
      Das schrille Dreiergespann von „Divine Carousel“ begeisterte schon 2016 Jury, Publikum und Zuschauer der Castingshow „Das Supertalent“ und ist nun bei uns als Special Guest auf der Bühne. Leuchtende Kostüme, engelsgleiche Stimmen und feurige Choreografien werden Sie von Ihren Sitzen reißen.
      Seien Sie Ihrem Lieblingsstar ganz nah und halten Sie diesen einzigartigen Abend in einem Erinnerungsfoto für die Ewigkeit fest. Denn unsere Künstler sind alles andere als publikumsscheu.
      Mal sehen, ob es Ihnen nach der Show noch gelingt, zwischen Mann und Frau unterscheiden zu können. Wir wünschen Ihnen - und vor allem den mutigen Männern - ganz viel Spaß und Vergnügen!


      Magie der Travestie

      Magie der Travestie

      Magie der Travestie

       

       

       

    • Sa
      17
      Mrz
      2018
      19:30 Uhr


      Zeit:
      Einlass 19:00 Uhr // Beginn 19:30 Uhr

      Vorverkauf:
      ab 27,55 €, zzgl. Vorverkaufsgebühren
      - Ticketshop im Medienhaus Eberswalde, Eisenbahnstraße 92/93, Tel.: 03334 / 202013;
      - an allen bekannten Vorverkaufsstellen;
      und online unter
      www.eventim.de

      Abendkasse:
      -

      Thomas Rühmann Trio - "Sugar Man"

      Thomas Rühmann, Monika Herold & Jürgen Ehle

      SUGAR MAN
      Das bittersüße Märchen
      des Sixto Rodriguez

      Eine wahre Geschichte.
      In drei Teilen
      Detroit. Kapstadt. Berlin.
      Trilogie eines Trios.
      Wundersamer Stoff. Falsche Songs. Grosses Kino.
      Gelöst wird das Rätsel um den amerikanischen
      Songwriter Rodriguez.
      Keiner hörte ihn, keiner wollte ihn, keiner kannte ihn,
      aber es kamen Tage
      voll Wunder und Staunen.

      Thomas Rühmann (voc, guit)
      Jürgen Ehle (guit, voc), Monika Herold (bass, key, voc)

      Thomas Rühmann, bekannt als Hauptdarsteller der ARD-Produktion „In aller Freundschaft“ (Einschaltquote 6,5 Mio.) beweist in diesem neuen Programm einmal mehr seine Qualitäten als Sänger.

    • So
      18
      Mrz
      2018
      16:00 Uhr

      Zeit:
      Einlass 15:00 Uhr // Beginn 16:00 Uhr

      Vorverkauf:
      ab 29,50 € zzgl. VVK
      - Tel.: 09269 - 980 500
      - alle bekannten Vorverkaufsstellen
      und online unter:
      - www.live-ticketshop.de
      - www.reservix.de


      Abendkasse:
      -

       

      Peter Kamenz und seine Goldenen Egerländer
      Goldene Melodien aus dem Egerland

      Freunde der Egerländer und Böhmischen Blasmusik aufgepasst!

      Am Sonntag, den 18.03.2018 gastiert im Haus Schwärzetal in Eberswalde, ab 16:00 Uhr Peter Kamenz mit seinen Egerländer Musikanten mit Ihren Goldenen Melodien aus dem Egerland.

      Kaum eine Blasmusik ist so bekannt wie die Böhmische. Der unverkennbare Klang verkörpert die böhmische Lebensart und das Egerländer Brauchtum. Die anspruchsvollen Musikstücke schwelgen in grenzenloser Lebensfreude, lassen aber auch Melancholie und Wehmut nach der verlorenen Heimat durchklingen.

      Peter Kamenz und seine Musikanten sind ein echter Geheimtipp. Seit ihrer Gründung füllen die leidenschaftlichen Musikanten Hallen und Konzertsäle in ganz Deutschland. Dies ist besonders auf die enorme Qualität des Orchesters und derer Musik zurückzuführen. Kein Wunder, spielen oder spielten die Profimusiker um Peter Kamenz deutschlandweit in Bundeswehr- oder Polizeiorchestern, wie beispielsweise im Stabsmusikkorps der Bundeswehr, des Bundespolizeiorchesters Berlin und des ehemaligen Luftwaffenmusikkorps Berlin.

      Mit der kurzweiligen, authentischen und temperamentvollen Art, aber auch mit viel Gefühl, gestaltet das Orchester seine Bühnenauftritte und dies, wie sollte es auch anders sein, natürlich in Ihrer originalen Egerländer Tracht.

      Wie unter dem Motto „Goldene Melodien aus dem Egerland“ liegt auch der Schwerpunkt der musikalischen Darbietungen auf der Interpretation der schönsten Egerländer Klänge, natürlich auch von ERNST MOSCH und seinen Original Egerländer Musikanten. Wenn beispielsweise die „Rauschenden Birken“ erklingen, das Publikum bei „Wir sind Kinder von der Eger“ mitsingt oder leise der „Böhmische Wind“ durch den Konzertsaal weht, kommt jeder Freund der Egerländer Blasmusik voll auf seine Kosten.

      Erleben Sie am Sonntag, den 18.03.2018, ab 16:00 Uhr ein einzigartiges Konzerthighlight auf höchstem Niveau, im Haus Schwärzetal in Eberswalde - Egerländer Blasmusik vom Feinsten!

      Zögern Sie nicht lang und sichern Sie sich schnell eines (oder mehr) der heißbegehrten Tickets für dieses einzigartige Highlight der Egerländer Blasmusik, denn diese sind begrenzt.

      Peter Kamenz u.s. Goldenen Egerländer
      Peter Kamenz u.s. Goldenen Egerländer

       

       

       

    • Do
      05
      Apr
      2018
      14:00 Uhr

       

      Dufte Familie mit DJ Bodo

      Zeit:
      Einlass 13.30 Uhr // Beginn 14.00 Uhr

      Vorverkauf:
      12,50 € inkl. Kaffee und Kuchen
      Tourist-Information Eberswalde, Tel.: 03334 - 64520

      Tageskasse:
      12,50 € inkl. Kaffee und Kuchen

    • Sa
      07
      Apr
      2018
      20:00 Uhr

      oldies+more_fly

       

      Zeit:
      Einlass 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr

      Vorverkauf:
      6,00 €
      Ticketshop Medienhaus, Tel.: 03334/202013

      Abendkasse:
      6,00 €

    • Fr
      13
      Apr
      2018
      18:00 Uhr

      Zeit:
      Einlass 17.45 Uhr // Beginn 18.00 Uhr

      Vorverkauf:
      nur Abendkasse

      Abendkasse:
      3,00 €

       

    • Fr
      20
      Apr
      2018
      20:00 Uhr

       

      Zeit:
      Einlass 19:00 Uhr // Beginn 20:00 UhrVorverkauf:
      18,00 € zzgl. VVK Gebühr
      - www.reservix.de
      - und allen bekannten Vorverkaufststellen

      Abendkasse:
      -

      Drei Engel für Deutschland Teil 2:
      Schröpfungsgeschichte

      mit
      Elisabeth Sonntag / Ute Loeck, Rainer Koschorz und Frank Sieckel / Matthias Nagatis Regie Thomas Köller
      Autoren/Texte

      Axel Cruse & Gernot Voltz

      Die drei Engel Paschke, Pollmann und Peters kommen auch in ihrem zweiten Programm nicht zur Ruhe, denn der himmlischen öffentliche Dienste mit der Abteilung Deutschland steht vor seiner größten Herausforderung. Den Chef hat es schwer erwischt: Gott hat einen ausgewachsenen Burnout. Keiner hört mehr auf ihn, die Menschen machen was sie wollen. Er hat einfach gestrichen die Nase voll, was in seinem Namen auf der Erde für ein Mist passiert.
      Also hat Gott sich erst mal für die nächsten 1000 Jahre krankschreiben lassen und versucht, in der REHA zwischen Klangschalentherapie, Yogakurs und veganem Stricken seine eigene Mitte wieder zu finden.

      Ohne Chef und Dienstanweisung, quasi als Depressionvertretung, müssen die drei Engel die Probleme von Deutschland in den Griff bekommen, damit hier nicht alles im Chaos versinkt:

      Braucht man in Sachsen als Flüchtling gleich zwei Schutzengel, obwohl dort ein Ausländer seltener ist als eine Burka am FKK-Strand? Warum kann ein Straßenschild religiöse Gefühle verletzen und zu unkontrolliertem Hyperventilieren im Straßenverkehr führen? Im Internet wird die Welt täglich neu erfunden - aber warum nur als Schröpfungsgeschichte für Apple, Google und Zalando? Wieweit kommt man mit dem Mindestlohn, wenn gleichzeitig Facebook mit unseren Daten Milliarden verdient? Provozieren künstliche Befruchtung und Gentechnologie völlig neue Aufklärungsgespräche mit den eigenen Kindern? Könnte Jesus heute noch das Wunder der Speisung der 5.000 mit nur einem Fisch vollbringen, oder würde er an der Fangquote der EU-Bürokratie scheitern? Und wird die Bundeswehr familienfreundlicher, wenn man Kindersitze für jeden Leopard anschafft?

      "Drei Engel für Deutschland Teil 2 - Schröpfungsgeschichte" - eine kabarettistische Achterbahnfahrt durch das hysterische Deutschland mit seinen Bekloppten, Krisengewinnlern und tiefenentspannten Politikern.

       

      Drei Engel
      Drei Engel
      Drei Engel

       

       

       

       

    • Do
      03
      Mai
      2018
      14:00 Uhr

       

      Dufte Familie mit DJ Jogy

      Zeit:
      Einlass 13.30 Uhr // Beginn 14.00 Uhr

      Vorverkauf:
      12,50 € inkl. Kaffee und Kuchen
      Tourist-Information Eberswalde, Tel.: 03334 - 64520

      Tageskasse:
      12,50 € inkl. Kaffee und Kuchen

    • Sa
      05
      Mai
      2018
      20:00 Uhr

      oldies+more_fly

       

      Zeit:
      Einlass 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr

      Vorverkauf:
      6,00 €
      Ticketshop Medienhaus, Tel.: 03334/202013

      Abendkasse:
      6,00 €

    • Sa
      02
      Jun
      2018
      20:00 Uhr

      oldies+more_fly

       

      Zeit:
      Einlass 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr

      Vorverkauf:
      6,00 €
      Ticketshop Medienhaus, Tel.: 03334/202013

      Abendkasse:
      6,00 €

    • Do
      07
      Jun
      2018
      14:00 Uhr

       

      Dufte Familie mit DJ Bodo

      Zeit:
      Einlass 13.30 Uhr // Beginn 14.00 Uhr

      Vorverkauf:
      12,50 € inkl. Kaffee und Kuchen
      Tourist-Information Eberswalde, Tel.: 03334 - 64520

      Tageskasse:
      12,50 € inkl. Kaffee und Kuchen

    • Fr
      15
      Jun
      2018
      18:00 Uhr

      Zeit:
      Einlass 17.45 Uhr // Beginn 18.00 Uhr

      Vorverkauf:
      nur Abendkasse

      Abendkasse:
      3,00 €

       

    • Fr
      24
      Aug
      2018
      18:00 Uhr

      Zeit:
      Einlass 17.45 Uhr // Beginn 18.00 Uhr

      Vorverkauf:
      nur Abendkasse

      Abendkasse:
      3,00 €

       

    • Sa
      22
      Sep
      2018
      20:00 Uhr


      Zeit:
      Einlass 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

      Vorverkauf:
      ab 27,55 € zzgl. Vorverkaufsgebühren
      - Online: www.d2mberlin.de

      Abendkasse:
      -

       

      Fein(k)OST – Steimles sämtliche gesammelten Werke
      (leicht gekürzt)

      Kinder wie die Zeit verweht.
      Und Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunder, wenn uns Uwe Steimle nun einlädt, nach 25 Jahren, Revue spazieren zu lassen!
      Egal ob als Hobbyornithologe, Günther Zischong oder als E.H. Immer ist es ein Mensch, der im Kabarettisten steckt.
      Ostalgie als Heimatstunde ist garne FOUrschbar.

      Unberechenbar, schwierig, ein Querulant?
      Das sind ab jetzt Tugenden! Und: lieber schwierig, ….. als schmierig.

      25 Jahre Uwe Steimle auf der Bühne.
      Das ist kein Rest off – das wird Feinkost.

       

       

       

    • Sa
      05
      Jan
      2019
      20:00 Uhr

      Zeit:
      Einlass 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

      Vorverkauf:
      ab 39,55 €, zzgl. Vorverkaufsgebühren
      - Ticketshop im Medienhaus Eberswalde, Eisenbahnstraße 92/93, Tel.: 03334 / 202013;
      - an allen bekannten Vorverkaufsstellen;
      und online unter
      www.eventim.de

      Abendkasse:
      -

      CITY – Das Beste unplugged"

      CITY unplugged. Ein Programm, welches auch die leisen Töne von CITY berücksichtigt. Die schönsten Balladen aus nunmehr über 40 Jahren Bandgeschichte und die größten Hits in neuen elektro-akkustischen Arrangements.
      Es müssen nicht immer die großen Gesten sein, die das Herz berühren. CITY versteht es in diesem Programm auf Samtpfoten eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen und das Publikum zu verzaubern.


       

      Für immer jung – 40 Jahre CITY
      eine Betrachtung von Olaf Leitner

      CITY – das ist ja nicht nur eine Band. Auch wenn es schon ausreichen würde bei einer Band wie dieser. CITY – das ist Kulturgeschichte.
      Deutsche Kulturgeschichte. CITY hat drei Deutschlands erlebt und in seinen Songs abgebildet: Die DDR als Heimat, die BRD als Gastspielreiseland – und nun, friedlich und mit Nachdruck zusammengezimmert, die BRDDR. „Wir als Band betrachten uns immer als Spiegel der Gesellschaft oder der Umgebung, in der wir auftreten.“ Damals wie heute: „Wir haben immer versucht, die Themen aufzugreifen, die bewegen. Kleine Wahrheiten mussten wir in den Texten verstecken,
      wo zwischen den Zeilen lesbar wurde, was wir meinten“ sagt Toni Krahl.
      CITY steht exemplarisch für jenen Teil der DDR-Rockmusik, der sich mühte, das Maß an Anpassung gering zu halten und über das Medium Text und Musik mit List, Mut und Intelligenz die bescheidenen Möglichkeiten der Wahrheitsfindung und -verbreitung zu nutzen. Toni Krahl war im Umgang mit der Obrigkeit bereits von leidvollen Erfahrungen geprägt. Im Spätsommer 1968 hatte er, naiv, aber mit Courage, „kleine stümperhaft gestaltete Flugblätter“ verteilt, auf denen er gegen den
      Einmarsch der Warschauer Pakt Staaten in die CSSR protestieren wollte. Er wurde zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Ein Ereignis, das in der Gegenwart noch seinen Niederschlag findet: „Prager Frühling. Wut im Bauch. Sechzehn Wochen hinter Gittern. Das war ich“ singt er auf der neuen CD „Für immer jung“.
      „Wir waren die geduldete Opposition, es gab da noch die ungeduldete und die verbotene. Wir saßen immer auf schmalem Grat, und da sitzen wir immer noch. Wir sind dem heutigen System genauso suspekt wie dem vorherigen, und wollen immer noch dasselbe erreichen wie früher. Aber irgendwie macht das Don-Quijote-Spiel auch Spaß. Ohne Gegenwind ist
      es langweilig!“

      Ich bin sicher, dass auch die Rockmusik der DDR zum allmählichen Untergang der Republik beigetragen hat. Die getarnten Botschaften der Texte, aber auch die Vitalität und Kraft der Musik, eingespielt von großartigen Sängern und Instrumentalisten, hat der als „Kampfreserve der Partei“ missverstandenen Jugend Kraft und Selbstbewusstsein gegeben, um das Herumkommandiert–zu-werden einfach zu ignorieren. Die Leute von CITY waren Protagonisten der Szene. Und sie haben die Wende gemeistert, haben den zeitweiligen Stillstand durch Aktivitäten wie Gründung eines eigenen Plattenlabels überlebt, konnten sich in die neue Szene einfädeln und mit ansehen, wie viele der so umschwärmten Wessi-Bands an Glanz verloren.
      Sie hielten durch ihre Lieder Erinnerungen wach und gaben damit den neuen Bundesbürgern ihre Identität wieder, die im Talmiglanz westlicher Attraktionen zu verblassen drohte.

      Nach 4 Jahrzehnten sind CITY immer noch...

      – eine echte, keine zugezogene oder eingemeindete Berliner Band, eine Band der längst gesamtdeutschen Hauptstadt.
      – da bleiben ein gutes Dutzend Alben, mindestens doppelt so viele einprägsame Hits und ihre nachhaltige Präsenz auf der Bühne.
      – CITY anno 2012 ist immer noch strikter, exzellenter Rock’n’Roll ohne Schleifchen und Swing-Bremsen.

      Frontmann Toni Krahls Gesang hat dabei nichts von seiner ironischen Dimension eingebüßt, Fritz Puppels Gitarre liefert nach wie vor präzise Attacken gegen auf reinen Wohlklang getrimmte Ohren und Joro’s Bass- und Geigenspiel gibt der Band wie von Beginn an, das Besondere, das Unverwechselbare – Rockmusik mit einer Prise Balkan-Folk.
      CITY im 40. Jubiläumsjahr spiegelt den unaufkündbaren Optimismus der Band wieder, denn wie heißt es in einem ihrer
      neuen Hits: „Es ist immer noch Sommer bis kommenden Mai“.