Suche
  • Tagungen • Schulungen • Konferenzen • Empfänge • Hochzeiten • Konzerte
  • Catering • Firmen- und Familienfeiern • Tanzveranstaltungen • Schulbälle
Suche Menü

2025

Termin Informationen:

  • Sa
    29
    Mrz
    2025

    Irina Titova - Queen of Sand

    19:30 Uhr

    Zeit:
    Einlass 18:30 Uhr Beginn 19:30 Uhr

    Tickets:
    ab 43,35 €, zzgl. Gebühren

    • allen bekannten Vorverkaufsstellen,
    www.eventim.de
    www.genius-tickets.de

    Irina Titova – Queen of Sand
    „Es war einmal in Hollywood ...“

    it ihrer sensationellen Show „IN 80 BILDERN UM DIE WELT“ zog die „QUEEN OF SAND“ Irina Titova auf ihrer Tour durch ganz Europa 2023 und 2024 die Zuschauer in ihren Bann. Jetzt steht der Nachfolger in den Startlöchern. „ES WAR EINMAL IN HOLLYWOOD“ entführt das Publikum live in die fabelhafte Welt des Films. Die in Wien lebende Künstlerin erschafft nur mit Sand Bilder, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen, obwohl oder gerade, weil sie so flüchtig sind. Mit ihrer neuen Show lädt die Königin der Sandkunst zu einer einzigartigen Reise durch die Filmgeschichte ein, immer humorvoll und mit einem Augenzwinkern. Als Sprecher wird Sky du Mont zu hören sein.

    In ihrer Show flaniert die „Queen of Sand“ gemeinsam mit den Zuschauern durch Hollywood. Eine untergeleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand – das ist alles, was die junge Künstlerin benötigt, um den Figuren zahlreicher Filmklassikern Leben einzuhauchen und bewegende Geschichten zu erzählen.

    Es ist atemberaubend, in welcher Geschwindigkeit und mit welcher anmutigen Leichtigkeit die Sandkönigin Bilder entstehen und wieder vergehen lässt, um gleich darauf Neues zu erschaffen. Es hat eine hypnotisierende Wirkung, Irina Titova dabei zuzuschauen, wie filigran der Sand durch ihre Hände rieselt und sich auf magische Art und Weise zu wahrhaftigen Kunstwerken zusammenfügt.

    Für ihr außergewöhnliches Talent wurde Irina Titova von der Presse mit Lobeshymnen überschüttet: „Die ‘Queen of Sand‘ beweist eine erstaunliche Präzision in ihrer Show.“ (Frankfurter Rundschau, 26.02.2018)

    Für den besonderen Rahmen werden Titovas sagenhafte Sandbilder von der Erzählstimme des bekannten Schauspielers Sky du Mont begleitet. Dieser ist mit seiner unverwechselbaren Stimme auch als Synchronsprecher (Werbesprecher, Hörbuchsprecher) sehr beliebt. So kennt man Sky du Mont als Sprecher mit Erzählstimme in „Die Reise der Pinguine“ oder „Thomas und seine Freunde“, aber auch als Sprecher von Dokumentationen wie „Schliemanns Erben“ oder der Zoo-Doku „Eisbär, Affe & Co.“

    Die Erzählung zu „Es war einmal in Hollywood“ stammt aus der Feder von Alexander Jagsch, der sich auch für die Regie verantwortlich zeichnet. Fehlen wird natürlich auch nicht, ein atmosphärisch dichter Soundtrack mit bekannten Filmmeldodien.

    Eine außergewöhnliche Sandmalerei-Show der „Queen of Sand“ Irina Titova, die ihr Publikum auf eine spannende Filmreise mitnimmt, daran erinnert, die Magie des Augenblicks zu genießen und jedem ein Lächeln entlockt. Irina Titova ist in Moskau geboren und ist mit einem Ukrainer verheiratet. Zusammen leben sie mit ihrem kleinen Sohn in Wien.