Suche
  • Tagungen • Schulungen • Konferenzen • Empfänge • Hochzeiten • Konzerte
  • Catering • Firmen- und Familienfeiern • Tanzveranstaltungen • Schulbälle
Suche Menü

Veranstaltungen

Termin Informationen:

  • So
    29
    Sep
    2019

    BKE - „Berühmte Wiener Walzermelodien“

    16:00 Uhr

    Zeit:
    Einlass 15:00 Uhr // Beginn 16:00 Uhr

    Vorverkauf:
    15,00 € zzgl. VVK Gebühr;

    Ticketshop Medienhaus,
    Tel.: 03334 - 20 20 13;
    Tourist-Information Eberswalde,
    Tel.: 03334 - 64 52 0;
    Brandenburgisches Konzertorchester,
    Tel. 03334 - 25 65 0
    und online unter
    www.reservix.de

    Tageskasse:
    18,00 €

    Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde - „Berühmte Wiener Walzermelodien“

    Im Mittelpunkt dieses Konzertprogrammes steht der seit über 200 Jahren beliebte Wiener Walzer. An der Entwicklung dieser Musikgattung war der Komponist Joseph Lanner entscheidend beteiligt. Aus seiner Feder stammen die „Hofballtänze“, mit denen das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde unter der musikalischen Leitung von Konzertmeisterin Alexandra Paladi am Sonntag, den 29. September 2019 um 16.00 Uhr im Haus Schwärzetal das Konzert eröffnet. Der internationale Siegeszug des Wiener Walzers ist Kompositionen wie „An der schönen blauen Donau“ und „Wiener Blut“ von Johann Strauss (Sohn) zu verdanken, welche das Eberswalder Ensemble für Sie interpretiert. Auch das sogenannte Wienerlied nahm sich des Wiener Walzers an. Bariton Matthias Degen erklärt mit dem Schrammel Walzer das „Herz von an echten Weana“ und bekennt mit einer Melodie von Rudolf Sieczyński „Wien, Wien, nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein.“ Mit den Liedern „Das muss ein Stück vom Himmel sein“ von Werner Richard Heymann und „An der Donau, wenn der Wein blüht“ von Franz Grothe präsentieren Ihnen die Musiker und Matthias Degen Beispiele für den Einzug des Wiener Walzers in die Filmmusik.

    Seien Sie zu Wiener Walzerklängen und Wienerliedern herzlich eingeladen.

    - Änderungen vorbehalten -

    bke_logo


    BKE - Großes Salonorchester